Werte Gäste

Herzlich Willkommen in unserer Gaststätte hier oben auf der Kirkeler Burg,
erbaut vor nunmehr bald 1000 Jahren und urkundlich erstmals erwähnt 1075.
Wir laden Sie ein, in unserem Biergarten und in unsere Schenke den Alltag hinter sich zu lassen
und das alte Gemäuer seine beruhigende Wirkung entfalten zu lassen ...
Nebst den angenehm kühlen Getränken für müde Wanderer, die hier auf ihrem Weg rasten wollen,
bieten wir Ihnen auch eine kleine, aber feine Speisekarte mit kulinarischen Köstlichkeiten.
Sie sollten etwas Zeit mitbringen, wenn Sie einen Gaumenschmaus
- zubereitet von der Hand unseres Küchenmeisters - zu sich nehmen wollen, denn:

Jedwede Speyse, die wir Euch hier anbyten, wyrd vom Burgherrn höchtselbst und
ausschlyslich aus frischen Zutaten gemäß des Jahres Wechsel von Hand zubereytet.
Kein unerlaubt Mittel zur Haltbarmachung, keinerlei Teufelszeug von Alchimistenhand oder gar Weinpanscherey soll Euren Gaumen beleidigen!
Nur Waren von höchster Güte, teils aus der unberührten Schatzkammer
unserer heymischen Gefilde finden Gnade vor dem wachsamen Auge unseres Küchenmeisters
und den Weg in Topf und Pfann.
Gut Ding will Weyle haben ...
Wo so viel Sorgfalt innewohnt beim Werk am Herd und alles immer frisch
erst auf den Wunsch des Gastes hin zubereytet wird,
ist nicht gänzlich zu vermeyden, dass der eyn oder andere Gaumenschmaus etwas länger auf sich warten lässt.
So bitten wir daher, Euch in Geduld zu üben, ist der Andrang an Hungrigen und Durstigen einmal etwas größer...


SAMSTAG, 18.09. GESCHLOSSEN!